Kammerjunker


Kammerjunker
Kạm|mer|jun|ker (veraltet)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kammerjunker — war ursprünglich ein junger Adeliger, der die Aufgabe hatte, eine fürstliche Person in deren Zimmern zu bedienen. Zu Zeiten des Absolutismus war dies eine von realen Pflichten oft weitgehend entbundene Rangstellung am Hof eines Königs oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Kammerjunker — Kammerjunker, s. Kammerherr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kammerjunker — Kammerjunker, s. Kammerherr …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kammerjunker — Kammerjunker, s. Kammerherr …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kammerjunker — Cuenco de kammerjunkers. El kammerjunker es un tipo de galleta danesa, que se come típicamente con koldskål, un producto a base de suero de mantequilla. Como éste, las kammerjunkers se comen principalmente en verano. Se hacen a partir de una masa …   Wikipedia Español

  • Kammerjunker — Kạm|mer|jun|ker 〈m. 3; früher〉 Kammerherr in niedrigerem Rang * * * Kạm|mer|jun|ker, der (früher): dem Kammerherrn unterstellter ↑Junker (1) für die persönlichen Dienste eines Fürsten …   Universal-Lexikon

  • kammerjunker — kam|mer|jun|ker sb., en, e, ne (lille, tvebaklignende kage; HISTORISK hoffunktionær med rang under kammerherre) …   Dansk ordbog

  • Kammerjunker, der — Der Kammerjunker, des n, plur. die n, ein junger Edelmann, welcher zur Bedienung einer fürstlichen Person in ihren Zimmern bestimmt ist, und zwischen den Kammerherren und Kammerpagen in der Mitte stehet; ein adeliger Kammerbedienter vom zweyten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kammerherr und Kammerjunker — und Kammerjunker, 2 Hofbeamtungen, die mit dem Ehrendienst um die Person des Fürsten betraut sind und nur aus dem Adel genommen werden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Valet de chambre — Valet de chambre, or varlet de chambre, was a court appointment introduced in the late Middle Ages, common from the 14th century onwards. Royal Households had many persons appointed at any time. While some valets simply waited on the patron, or… …   Wikipedia